Die Vorteile der Lösung

Hohe Transmission bei 1550 nm

Kompakte Leichtbauweise mit nur 69 g

Stabiler Laserspot (< 5 µm) über den Temperaturbereich von -10 bis +50°C

Der Weg zur fertigen Lösung

Entwicklung des optischen Konzepts

Messdistanzen bis zu 1000 m über den Temperaturbereich des Flugbetriebs erfordern eine enorme Stabilität der optischen Abbildung. Deutlich erschwert wurde die Auslegung des Objektivs durch die Anforderung, den Spektralbereich von 800 bis 1550 nm abzudecken.

Indem wir die Selbstkompensation von Abbildungsfehlern und thermischen Dehnungen geschickt ausnutzten, erzielten wir die geforderte Genauigkeit. Darüber hinaus ist es uns trotz der anspruchsvollen Aufgabe gelungen, das Design von ursprünglich 4 auf 3 Linsen zu reduzieren und so signifikant Bauraum und Gewicht einzusparen.

  • Interferometrische Prüfung der Oberflächenqualität

  • Messung der Kontrastübertragung (MTF)

  • Brenn- und Schnittweitenprüfung eines Objektivs

  • Analyse der Wellenfront mit dem Shack-Hartmann-Sensor

  • Messung der Mikrorauheit von diffraktiven Elementen

Herausforderungen des Prototyps

  • Interferometrische Prüfung der Oberflächenqualität

  • Messung der Kontrastübertragung (MTF)

  • Brenn- und Schnittweitenprüfung eines Objektivs

  • Analyse der Wellenfront mit dem Shack-Hartmann-Sensor

  • Messung der Mikrorauheit von diffraktiven Elementen

Die kompakte optische Auslegung erforderte den Einsatz hochbrechender Spezialgläser. Deren anspruchsvolle Bearbeitung forderte die volle Erfahrung unserer Experten. Gleichzeit brachte die komplette In-Haus-Fertigung den entscheidenden Vorteil, um dem  hohen Zeitdruck der Prototypen zu entsprechen. Die anschließenden Tests konnten in Bezug auf Abbildungsleistung voll überzeugen und bestätigten eindrucksvoll die Eignung für den geforderten Temperaturbereich. Mit der raschen Etablierung stabiler Dünnschichtprozesse gelang uns der erfolgreiche Serienstart des Objektivs.

Wir sind für Sie da

Bitte einfach das Online-Formular ausfüllen oder ein Email senden. Wir kontaktieren Sie umgehend und beantworten Ihre Fragen.

Sie können uns auch telefonisch erreichen!
Mo. bis Do. von 07:30 bis 16:00 Uhr
Fr. von 7:30 bis 12:00 Uhr




Mit Ihrer Kontaktaufnahme per Email an customerservice@swarotec.com oder dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten entsprechend den Datenschutzbestimmungen durch SWAROTEC gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, um Sie im Zuge der Anfragebearbeitung und zu Marketingzwecken per Email oder Post zu kontaktieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an customerservice@swarotec.com oder per Post an SWAROTEC, Daniel-Swarovski-Straße 70, 6067 Absam, widerrufen.

Sie können uns auch telefonisch erreichen!
Mo. bis Do. von 07:30 bis 16:00 Uhr
Fr. von 7:30 bis 12:00 Uhr

Anrufen