Die Vorteile der Lösung

Entfernungsmessung durch Laufzeitmessung

Augensicherheit nach Laserklasse 1

Optimierter Energieverbrauch, geeignet für den mobilen Einsatz

Der Weg zur fertigen Lösung

Austausch unter Experten

Der Schlüssel zur extrem platzsparenden Integration von Optik, Mechanik und Elektronik waren projektbegleitende Diskussionen mit allen Experten. Durch die direkte Abstimmung zwischen dem Dünnschichtexperten und dem Sensorentwickler konnte das volle Ausschöpfen der Laserdiode bei minimalem Stromverbrauch realisiert werden.

  • Auslegung und Simulation der Optronik und Sensorik

  • Montage und Test der Platinen

  • Einstellung und Überprüfung der Signalstärke

  • Vorrichtung zur präzisen Laserjustage

Herausforderungen des Prototyps

  • Auslegung und Simulation der Optronik und Sensorik

  • Montage und Test der Platinen

  • Einstellung und Überprüfung der Signalstärke

  • Vorrichtung zur präzisen Laserjustage

  • Überlagerung des IR-Laserkanals bei 905 nm, Displaykanals bei 624 nm und des breitbandigen Sichtkanals (420 bis 660 nm) durch scharfe Filterkanten der Beschichtung.
  • Unterdrücken des Kanalübersprechens.
  • Justage von Lasersende-, Laserempfang-, Display- und Sichtkanal auf Genauigkeiten bis zu 150 µrad.
  • Integrierte HF-Elektronik für Echtzeitmessung.
  • Sowie die gewichtsoptimierte Baugruppe mit nur 86 g.

Wir sind für Sie da

Bitte einfach das Online-Formular ausfüllen oder ein Email senden. Wir kontaktieren Sie umgehend und beantworten Ihre Fragen.

Sie können uns auch telefonisch erreichen!
Mo. bis Do. von 07:30 bis 16:00 Uhr
Fr. von 7:30 bis 12:00 Uhr




Sie können uns auch telefonisch erreichen!
Mo. bis Do. von 07:30 bis 16:00 Uhr
Fr. von 7:30 bis 12:00 Uhr

Anrufen